Impressum / AGB

Angaben gem. § 5 TMG:

Booking Point
Vitali Kraus
Wagenfeldstr. 33
59597 Erwitte
Telefon: 0176 - 20 02 25 34

eMail: office@booking-point.de

USt-Identifikations-Nr.: XXX/XXXX/XXX (wird nachgereicht!)

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV:

Vitali Kraus | Wagenfeldstr. 33 | 59597 Erwitte

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen.
Als Dienstanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei bekannt werden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Datenschutz

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

Einsatz von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleibt davon die Wirksamkeit der Bedingungen im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame, angemessene und durchführbare Regelung treten, die, soweit rechtlich möglich, dem wirtschaftlichen Sinn der ursprünglichen Regelung am nächsten kommt bzw. entspricht, was der Autor und der Nutzer gewollt hätten, sofern sie diesen Punkt bedacht hätten.

Allgemeine Geschäftsbedingungen:

Zwischen der Booking-Point Agentur und  DJ´s, Animateure, Gogo´s, Sänger und Künstler (als Künstler benannt).

§ 1 Vertragsdauer/ Kündigungsfrist

Durch Wahrnehmung eines Termins, akzeptiert der Künstler die Vereinbarung/AGB der Agentur Booking-Point. Wird der Künstler mehrmals von der Booking-Point Agentur erfolgreich vermittelt, entsteht automatisch ein Ver­trags­ver­hält­nis zwischen beiden Parteien. Der Vertrag endet automatisch nach 12 erfolglosen Vermittlungs-Monaten am stück, beginnend ab erfolglosem Vermittlungs-Monat.

Der Vertrag kann ordentlich, mit einer Frist von 3 Monaten schriftlich gekündigt werden. Außerordentlich kann der Vertrag beim Vorliegen eines außerordentlichen besonderen Grundes von beiden Parteien schriftlich gekündigt werden. Das Nichteinverstandensein mit der Höhe der Gage des Künstlers stellt keinen besonderen Grund dar.

§ 2 Vertragliche Pflichten der Booking-Point Agentur

Die Booking-Point Agentur verpflichtet sich zu bemühen den Künstler an die von Ihr betreuten Kunden und Diskotheken zu vermitteln und dem Künstler neue Auftritte und Gagen zu verschaffen.

Nach Möglichkeit wird der Künstler von der Booking-Point Agentur gefördert. Bei der Vermittlung handelt die Booking-Point Agentur auch die Gage des Künstlers mit dem jeweiligen Eventmanager aus und zieht diese auch selbständig für den Künstler ein. Zur Unterstützung des Künstlers reicht die Booking-Point Agentur die von dem Künstler erstellten Werbematerialien an Ihre Vertragspartner und macht für Ihn Werbung.

§ 3 Vertragliche Plichten des Künstlers.

Der Künstler verpflichtet sich, so lange er unter dem Vermittlungsvertrag bei der Booking-Point Agentur steht, keine weiteren Vermittlungsagenturen mit einer Vermittlung zu beauftragen und keine weiteren Aufträge von anderen Agenturen und Eventveranstaltern insbesondere von der Booking-Point Agentur vermittelte Diskotheken/Vertragspartnern anzunehmen. Möchte der Künstler doch ein solches Angebot wahrnehmen, so kann er dies nur nach einer Einverständniserklärung der Booking-Point Agentur. Die Booking-Point Agentur kann in einem solchen Falle ihr Einverständnis an ein Honorar- oder Ausfallzahlung anknüpfen. Das Stammhaus (zuvor bestehende Resident-Platz) des Künstlers bleibt von dieser Regelung ausgenommen.

Bei Erkrankungen oder sonstigen Verhinderungen, durch die der Künstler ein Event nicht wahr nehmen kann, verpflichtet sich der Künstler die Booking-Point-Agentur unverzüglich zu unterrichten. Unterlässt der Künstler böswillig eine ihm mögliche und zumutbare Unterrichtung der Booking-Point-Agentur über seine Unfähigkeit den Auftritt wahrzunehmen,  so ist der Künstler verpflichtet für alle aus der Nichtunterrichtung folgenden Kosten und Schäden aufzukommen. Desweiteren verpflichtet sich die Booking-Point Agentur Stillschweigen über die Höhe der Gage des Künstlers und seine Interessen zu wahren.

§ 4 Zahlungsmodalitäten

Der Künstler ermächtigt die Booking-Point Agentur sein Entgelt bei dem Auftraggeber des Events für ihn einzuziehen. Nach Abzug ihrer Kosten hat die Booking-Point Agentur die restliche Gage dem Künstler auszuzahlen. Die Auszahlung erfolgt je nach Wunsch des Künstlers als Barzahlung oder als Überweisung an sein Kreditinstitut. Diese Ermächtigung kann nur schriftlich und nur zusammen mit dem Vermittlungsvertrag gekündigt werden. Im Falle von Schulden des Künstlers bei der Booking-Point Agentur wird diese hiermit ermächtigt seine Schulden selbständig mit den noch nicht ausgezahlten Gagen des Künstlers zu verrechnen.

Der Künstler hat sein Gewerbe selbst anzumelden und seine Gage selbst steuerlich abzusetzen. Die Booking-Point Agentur übernimmt keine Haftung für etwaige Steuerschulden des Künstlers.

§ 5 Haftung

Die Booking-Point Agentur übernimmt als reiner Vermittler keine Haftung für das Fehlverhalten des Künstlers. Der Künstler hat allein für seine vorsätzlichen wie auch fahrlässigen Handlungen einzustehen.

§ 6 Vertragsbruch

Der Künstler verpflichtet sich im Vertragsverhältnis und nach Kündigung des Vertrages mit der Booking-Point Agentur, innerhalb von 12 Monaten nach Kündigung keine Auftritte bei den von der Booking-Point vertriebenen Partnern und Diskotheken zu übernehmen. Eine Übernahme eines Events oder einer Veranstaltung bei einem Vertragspartner der Booking-Point Agentur kann nur nach einer schriftlichen Einwilligung der Booking-Point Agentur erfolgen.

Im Falle einer nicht genehmigten Übernahme hat der Künstler an die Booking-Point Agentur eine Vertragsstrafe in Höhe von 2000,- €  pro Auftritt zu zahlen.

§ 7 salvatorische Klausel

Die vertragsschliessenden Parteien sind sich darüber einig, sollte eine dieser Klauseln des Vertrags nichtig oder rechtswidrig sein, so soll der Vertrag in seiner gänze trotzdem bestehen.

DJ Name (Pflichtfeld)

Voname (Pflichtfeld)

Nachname (Pflichtfeld)

Strasse / Hausnummer

PLZ + Ort

Email Adresse (Pflichtfeld)

Aktuelle Residenz - dein aktueller Club (Name + Ort)

Ihre Nachricht

Ich habe die AGB gelesen und akzeptiert

Anti-Spam Code
captcha